Wählen Sie die Sprache der Netzseite ...
Schriftgröße ändern

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Familia Austria!

Unser neuester Schriften-Band 7 "Catalogus Captivorum Christianorum - Die Verzeichnisse der von der österreichischen Ordensprovinz der Trinitarier aus der Gefangenschaft befreiten Christen" enthält auch eine Liste von 2427 von den Wiener Trinitariern im Zeitraum von 1692 - 1783 im Orient freigekauften christlichen Sklaven.

Angegeben sind nicht nur die Namen dieser befreiten Christen, sondern meistens auch die Herkunftsorte, Herkunfts-Regionen, das Alter, der Beruf, die Dauer der Gefangenschaft usw.

Viele davon waren ehemalige Soldaten aus fast allen Armeen der christlichen Staaten Europas, aber es wurden auch zahlreiche verschleppte Zivilisten freigekauft, u.a. aus Österreich, Ungarn, Italien und auch Ansiedler in Südungarn und im Banat.

Diese freigekauften Christen stammen aus ganz Europa, die meisten aber aus Mitteleuropa, darunter:

- 1042 aus dem Heiliges Römisches Reich (gesamt)

           darunter:

            - 226 aus Nieder- und Oberösterreich (inkl. Wien)

            - 113 aus Böhmen

            -   57 aus Mähren

            -   72 aus Schlesien

            -   76 aus Bayern

            -   22 aus der Steiermark

            -   16 aus Kärnten

            -   25 aus Schwaben

            -   17 aus Preußen

            -   20 aus Sachsen

            -   16 aus dem Hochstift Würzburg

            -   29 aus dem Erzstift Kurmainz

            - usw.

- 329 aus Ungarn

- 106 aus Siebenbürgen

-   83 aus dem Banat

- 370 aus Italien

-   50 aus Polen

- usw.

Eine Liste der Herkunfts-Regionen finden Sie hier:
<https://www.familia-austria.at/index.php/schriftenreihe/182-schrift-nr-7/1593-herkunftsregionen-der-erloesten-christen>

Vereinsmitglieder von Familia Austria (mit bezahltem Beitrag) erhalten diese Schrift bis Ende August 2020 kostenlos, bzw. nur gegen die Versandspesen.

Alle Anderen können Sie erwerben (Mindestspende: 18 Euro + Versandspesen).

Das Inhaltsverzeichnis und die Bezugsbedingen finden Sie hier:
<https://www.familia-austria.at/index.php/schriftenreihe/1586-band-7-catalogus-captivorum-christianorum-die-verzeichnisse-der-von-der-oesterreichischen-ordensprovinz-der-trinitarier-aus-der-gefangenschaft-befreiten-christen>

Bestellungen bitte ausschließlich an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Betreff: Schrift Nr. 7

Mit freundlichen Grüßen
Der Vereinsvorstand
Elisabeth Brunner, Dr. Peter Haas, Günter Ofner und Dr. Alexander Weber