Drucken

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von FAMILIA AUSTRIA!


Unsere Serviceseiten „Forschung und Service“ haben sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Hilfe für Forschungen in der ehemaligen Donaumonarchie entwickelt, neben den zahlreichen positiven Rückmeldungen auch abzulesen an den Zugriffszahlen.

Im Juli 2009 gegründet, ist dieses kostenlose Service inzwischen zu einem umfassenden Nachschlagewerk von etwa 500 Seiten angewachsen. Besonders seit der Freischaltung des Kapitels "Matriken im Netz" im Jänner 2010 haben sich auch die Zugriffszahlen sprunghaft aufwärts entwickelt. In den etwa 1580 Tagen seit der Freischaltung gab es bis heute mehr als 1.516.000 Zugriffe, also etwa 960 pro Tag, seit Jänner 2010 durchschnittlich etwa 1000 pro Tag. Und nun liegen sie schon deutlich über 1000/Tag.


Absolute Spitzenreiter sind die Seiten „Matriken im Netz“

Matriken im Netz

angeführt von

Tschechien -– mit 105.000 Seitenbesuchen
Österreich -– mit 36.400 Seitenbesuchen

32.700 Zugriffe sind bei den dazugehörigen Matrikenverzeichnissen festzustellen.

Matrikenverzeichnisse

Auch unsere Hilfe-Seiten werden sehr häufig in Anspruch genommen –- 40.782 Seitenbesuche

HILFE

Weitere sehr beliebte Seiten:

Militär - Militär
Historische StadtpläneHistorische Stadtpläne
Historische Karten - Historische Karten
usw.

Das WIKI-Team „Forschung und Service“ –Renate Fennes, Karl Vidoni, Claudia Weck und Günter Ofner – freut sich natürlich sehr, dass die viele Arbeit, die in diesen Seiten steckt, so großen Zuspruch erfährt und wird das WIKI auch weiterhin mit Informationen und Hinweisen „füttern“ und ausbauen.

 



Erinnern möchten wir auch an unsere kostenlose Fahrt in die Preßburger Archive am Donnerstag, den 5. Dez. 2013.

Weitere Veranstaltungen Herbst 2013

Es gibt noch einige wenige Restplätze dafür.

Wer also dabeisein will, möge sich bitte rasch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und dem Betreff "Preßburg 5. Dez. 2013" anmelden.

 

Mit freundlichen Grüßen
Der Vereinsvorstand von FAMILIA AUSTRIA

 

Ernst Ambros
Michael Ambrosch
Dr. Peter Haas
Heinz Hadwig
Günter Ofner
Dipl.-Ing. Erich Schadner
Dkfm. Helmuth Tautermann
Mag. iur. Alexander Weber
Claudia Weck

 

Beiräte:
Sepp Asanger
Eva Constantin
Renate Fennes
Ulrike Hölzl
Wilhelm Münzer
Werner Neuhold
Karl Vidoni
Norbert Wallauch