Choose a language ...
Change font size

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von FAMILIA AUSTRIA!

Es freut uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, daß eine weitere Einspeisung in unsere Datenbank FAMMOS (FAMilienname Mit Orts-Suche) stattgefunden hat.

15 Kolleginnen und Kollegen sind neu dazugekommen bzw. haben ergänzte und erweiterte Listen geschickt.

Insgesamt sind nun 128 Forscher mit 9.220 Datensätzen vertreten.

Jeder Datensatz entspricht einem Forschungsnamen (Familiennamen) in einem konkreten Ort oder einer Region.

Die Rückmeldungen zeigen, daß dadurch schon viele neue Forscherkontakte geknüpft worden sind.


Datenbank abfragbar unter: zur Datenbankabfrage


Die Erfassungstabelle, eine ausführliche Beschreibung wie man sie ausfüllt und eine Mustertabelle finden Sie unter: Projektbeschreibung FAMMOS


Unser Dank gilt unserem Datenbank-Experten Herrn Dipl.-Ing. Erich Schadner, der diese Datenbank gebaut hat, pflegt, sichert und auch die Dateneinspeisungen vornimmt.

Über FAMMOS haben auch Sie die Chance gezielt über Familiennamen und deren örtliches oder regionales Vorkommen Forscherkollegen kennenzulernen, vielleicht sogar entfernte Verwandte.

FAMMOS ist kostenlos und nicht von einer Mitgliedschaft bei FAMILIA AUSTRIA abhängig - jeder in Österreich-Ungarn Forschende ist eingeladen mitzumachen.

Je mehr Forscher daran teilnehmen, desto besser für alle Familienforscher in der alten Habsburgermonarchie.

In diesem Sinne laden wir auch Sie ein, uns Ihre Erfassungstabellen zu senden.


Mit freundlichen Grüßen

Der Vereinsvorstand von FAMILIA AUSTRIA


Günter Ofner

Heinz Hadwig

Michael Ambrosch

Dkfm. Helmuth Tautermann

Ernst Ambros

Dipl.-Ing. Erich Schadner

Claudia Weck

Eva Constantin

Dr. Peter Haas

Alexander Weber