Print

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von FAMILIA AUSTRIA!


Viele alte Bücher, Zeitungen, Landkarten und Stadtpläne sind für uns Genealogen sehr wichtige Quellen.

Erfreulicherweise werden nun immer mehr davon ins Netz gestellt, z.B. bei Google Books Damit werden sie weltweit benützbar, aufwändige Reisen zu den großen Bibliotheken werden überflüssig.


Aber trotzdem gibt es bislang erst einen kleinen Bruchteil aller Werke im Netz - nicht einmal ein Prozent.

Einen Vorschlag eines unserer Mitglieder aufgreifend, starten wir deshalb unser Projekt BÜCHERSCHÄTZE.


Unsere Bitten an Sie:

1. SUCHE NACH ALTEN BÜCHERN, ZEITUNGEN, LANDKARTEN und STADTPLÄNEN

Bitte sehen Sie Ihre privaten Bibliothek nach genealogisch relevanten alten Büchern, Zeitungen, Landkarten und Stadtplänen durch. Alt heißt, daß der Autor vor mindestens 70 Jahren verstorben sein muß, bzw. bei Zeitungen, Landkarten und Stadtplänen ohne Autorenangabe, daß sie vor mindestens 70 Jahren erschienen sind.

Ganz besonders interessiert sind wir an kleinen, raren Auflagen und unveröffentlichten Typoskripten (getippte Manuskripte) bzw. Handschriften.

Falls Sie damit einverstanden sind, daß wir diese alten Bücher, Typoskripte, Handschriften, Zeitungen, Landkarten und Stadtpläne für 'Familia Austria' erfassen (einscannen lassen) und für Mitglieder ins Netz stellen, dann schreiben Sie uns bitte an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. und teilen uns Autor, Titel, Verlag, Erscheinungsort, Erscheinungsjahr, Format und Seitenzahl Ihrer Funde mit.

Wir garantieren dafür, daß Ihre Originale durch die Erfassung nicht beschädigt werden.


2. BITTE UM SPENDEN DAFÜR

Das Einscannen, Bearbeiten, eventuell Einlesen, Zusammensetzen usw. dieser Werke, es geht letztlich wohl um zehntausende Seiten bzw. Blätter, ist eine langwierige Arbeit für Spezialisten, die wohl rein ehrenamtlich nicht zu schaffen sein wird. Wir ersuchen Sie daher um Ihre Spenden zur Verwirklichung dieses Projektes auf unser Vereinskonto:

FAMILIA AUSTRIA

Volksbank Wien AG

Kto. Nr.: 40813405004

BLZ: 43000

IBAN: AT12 4300 0408 1340 5004

BIC: VBWIATW1

Bitte als Verwendungszweck "Bücherschätze" dazuschreiben.


Wir garantieren, daß diese Spenden zweckgebunden dafür verwendet werden.

Falls jemand von Ihnen ehrenamtlich daran mitarbeiten will und auch über die nötige technische Ausrüstung (z.B. Scanner) dafür verfügt, sind wir dankbar, denn das spart Kosten.

Bitte Nachricht an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Mit freundlichen Grüßen

Der Vereinsvorstand von FAMILIA AUSTRIA


Günter Ofner

Heinz Hadwig

Michael Ambrosch

Dkfm. Helmuth Tautermann

Ernst Ambros

Dipl.-Ing. Erich Schadner

Claudia Weck

Eva Constantin

Dr. Peter Haas

Mag. iur. Alexander Weber