Choose a language ...
Change font size

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von FAMILIA AUSTRIA!


Seit heute gibt es zwei neue Datenbanken bei unserer FAMILIA.

Neben der schon seit Nov. 2009 bestehenden HOCHZEITEN - DATENBANK, mit derzeit insgesamt 133.612 Hochzeiten mit 442.885 Personen aus 98 Pfarren der alten Monarchie gibt es nun auch eine GEBURTEN - DATENBANK und eine STERBEFÄLLE - DATENBANK.

Quellen dafür sind, wie bei der HOCHZEITEN - DATENBANK, die Pfarrmatriken, die Standesamtsbücher und andere staatliche Standesverzeichnisse.


Wir starten mit:

GEBURTEN - DATENBANK:

- 44.423 Geburten, mit insgesamt

- 164.608 Personen, aus

- 18 Pfarren Datenbank: zur Datenbankabfrage


und

STERBEFÄLLE - DATENBANK:

- 51.393 Sterbefälle, mit insgesamt

- 92.807 Personen, aus

- 12 Pfarren

Datenbank: zur Datenbankabfrage


Es handelt sich dabei nicht um Namensindices, sondern bei vielen Pfarren wurden alle Informationen, also auch die Namen der Eltern, Ehegatten, Taufpaten, sowie Berufe, Alter, Wohnorte, Familienstand usw. erfaßt.

Der Vorteil gegenüber einem reinen Namensindex liegt darin, daß diese Menschen auch bei häufigen Familiennamen über Berufe, Wohnorte, Elternnamen, Gattennamen, Familienstand, Alter und Taufpaten (nahezu) zweifelsfrei identifizierbar sind. Durch die Vollerfassung sind nicht nur Bewohner dieser Pfarren in der Datenbank enthalten, sondern auch aus dem näheren und weiteren Umfeld.


Die Voransicht mit Familienname, Vorname, Ort und Kronland ist frei, ohne Kennwort und Registrierungspflicht benützbar.

Mitarbeiter an diesen Erfassungen und Vereinsmitglieder von FAMILIA AUSTRIA können mittels ihrer Kennworte auch die Details aller Datensätze (Geburts-/Sterbedatum, Berufe, Angehörige usw.) benützen.


- Unser Dank gilt allen ehrenamtlichen Mitarbeiter, die diese Daten erfaßt, geprüft und zur Verfügung gestellt haben.

- Unser Dank gilt unserem Datenbank-Experten Herrn Dipl.-Ing. Erich SCHADNER, der diese Datenbanken gebaut hat, pflegt, sichert und auch die Dateneinspeisungen vornimmt.

- Und unser Dank gilt natürlich ganz besonders unserer Projektleiterin Frau Claudia WECK, die alle drei Matriken-Datenbanken mit ungeheurem Einsatz leitet.


Haben auch Sie eine Hochzeits-, Geburts- oder Sterbematrik irgendwo aus der österreichisch - ungarischen Monarchie erfaßt oder einen Index davon erstellt?

Oder sind Sie bereit eine Pfarre in Angriff zu nehmen?

Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit Frau Weck auf: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Je mehr Pfarren in unseren Matriken-Datenbanken enthalten sind, desto besser für jeden Familienforscher in der alten Habsburgermonarchie.


Mit freundlichen Grüßen

Der Vereinsvorstand von FAMILIA AUSTRIA


Günter Ofner

Heinz Hadwig

Michael Ambrosch

Dkfm. Helmuth Tautermann

Ernst Ambros

Dipl.-Ing. Erich Schadner

Claudia Weck

Eva Constantin

Dr. Peter Haas

Mag. iur. Alexander Weber

 

Alle Veranstaltungen unter: Termine

Alle Neuigkeiten unter: Aktuell


Impressum:

Medieninhaber, Verleger und Herausgeber: Verein "Familia Austria Österreichische Gesellschaft für Genealogie und Geschichte", Gentzgasse 59/9, A-1180 Wien, Österreich, ZVR-Zahl: 427886617; DVR 4002073

Grundlegende Richtung: Informationen des ehrenamtlichen wissenschaftlichen Vereins Familia Austria über Neuigkeiten auf den Gebieten Genealogie, Geschichte, Landes-, Regional-, Volks- und Heimatkunde; überparteilich, überkonfessionell und kostenlos.

Vertretungsbefugte Organe: Günter Ofner (Präsident), Heinz Hadwig (Stv. Präsident)

Bankverbindung: Konto: Volksbank Wien AG, Kto. Nr.: 40813405004, BLZ: 43000, IBAN: AT12 4300 0408 1340 5004, BIC: VBWIATW1