Choose a language ...
Change font size

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von FAMILIA AUSTRIA!


Die Zeitschrift "Das Waldviertel" befasste sich vorwiegend mit historischen Themen, ab 1931 war die Zeitschrift auch das öffentliche Organ einer Reihe von Waldviertler Museen. Mit Folge 8. des 11. Jahrgangs (15. August 1938) wurde die Zeitschrift eingestellt.


Im Jahr 1951 wurde der Verein „Waldviertler Heimatbund“ (WHB) gegründet, der ab 1952 wieder die Zeitschrift „Das Waldviertel“ (jetzt jährlich in vier Heften mit einem Gesamtumfang von meist über 400 Seiten) herausbringt und seit 1971 erscheinen auch Bücher zu verschiedenen Waldviertel-Themen in der „Schriftenreihe des WHB“.


Nun sind auch die folgenden Jahre 1952-1956 online abrufbar:

In einem Gemeinschaftsprojekt von "Waldviertler Heimatbund", Herr Präsident Dr. Erich Rabl und unserer „Familia Austria“ wurden nun alle diese Hefte ins Internet gestellt. Sie können die Hefte auf der Homepage http://www.daswaldviertel.at/digital.htm aus kostenlos einsehen.


Mögen diese neuen Folgen ihrem Wert entsprechend angenommen werden und auf diese Weise beitragen, den Gedanken an die Heimat auch in ferner Zukunft zu vermitteln und zu bewahren.


Dank gilt unserem Herrn Michael AMBROSCH, der viele Stunden seiner freien Zeit dafür verwendet hat, diese Hefte von 1952-1956 einzuscannen.


Mit freundlichen Grüßen

Der Vereinsvorstand von FAMILIA AUSTRIA