Print

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von FAMILIA AUSTRIA!


Unser WIKI Forschung und Service, das für jedermann frei zugänglich ist, hat seit gestern über 2 Millionen Seitenaufrufe zu verzeichnen – in dieser Minute exakt 2.002.191 Aufrufe !!

Vor knapp 4 Jahren haben wir dieses WIKI gestartet, um Sie mit Informationen und Hinweisen zu Ihren Forschungen zu versorgen, insbesonders zu Forschungsmöglichkeiten im Internet vom heimischen Schreibtisch aus. Die fortschreitende Digitalisierung von Matriken, Archivalien und Publikationen in den letzten Jahren kann man nur als phänomenal bezeichnen, wer hat vor 10 Jahren überhaupt an diese Forschungsmöglichkeiten gedacht.

Über 2 Millionen Zugriffe auf nun knapp 600 Seiten zeigen, dass unser WIKI inzwischen zu einer unentbehrlichen Unterstützung bei Ihren Forschungen geworden ist.

Für unsere kleine Riege an Autoren im WIKI wird es mittlerweile – auch aus zeitlichen Gründen - fast unmöglich, alle neuen interessanten Seiten zu suchen, zu finden und das WIKI stets aktuell zu halten. Wir sind daher auch auf Ihre Mitarbeit, sprich auf Ihre Hinweise zu online-Recherchemöglichkeiten und neuen Digitalisierungen angewiesen. Wir freuen uns über jeden Hinweis !

Ebenso freuen wir uns natürlich über Ihre Mitarbeit an einem unserer Projekte, sei es laufenden oder zukünftig geplanten. Dieses Geben und Nehmen ist kennzeichnend für unsere ständig wachsende FAMILIA.

Nutzen Sie unser WIKI:

http://familia-austria.net/forschung/index.php?title=Hauptseite

und schauen Sie sich auch einmal z.B. in der Netzrecherche

neben den beliebtesten Kapiteln

-Matriken im Netz

-historische Karten u. Stadtpläne

-Militär

die anderen Kapitel an. Ich bin überzeugt, Sie werden den einen oder anderen Hinweis von Interesse finden.

Den weiteren WIKI-Mitarbeitern Claudia Weck, Elisabeth Brunner, Günter Ofner und Karl Vidoni (der jetzt einmal für ein Weilchen pausieren wird) möchte ich an dieser Stelle einmal ganz herzlich danken.

Übrigens: in der kurzen Zeit, die es gebraucht hat, diese mail zu schreiben, hat es weitere 112 Zugriffe gegeben !

Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Herzliche Grüße

Renate Fennes

-MANIBUS UNITIS-