Choose a language ...
Change font size

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Das Patent v. 5.9.1747 ordnete die dauerhafte Trennung von Rustikalland (von Bauern bewirtschaftet) und Dominikalland (von der Herrschaft bewirtschaftet) an.

Mit dem Patent vom 26. Juli 1748 verkündetet Maria Theresia dann eine Steuerrektifikation (Rektifikation = Berichtung), die eine Steuer von 1% für Dominikalland und 2% für Rustikalland auf den ermittelten Wert vorsah.

Die Theresianische Steuerrektifikation trat in den meisten Kronländer 1758 in Kraft.

Die Aufnahmebögen (Rektifikationsakten) 1749 von Rustikalland in Mähren sind die erste fast vollständige Erfassung der Grundeigentümer nach dem Lahnenregister/Lánový rejstřík von 1669-1679.

Das Landesarchiv in Brünn hat die ersten 190 Rektifikationsakten digitalisiert zugänglich gemacht.
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/D2/A8SL4DD2Bad3D2.htm

Über eine Kartenanwendung können Sie sich einen Überblick verschaffen:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/D2/D2-S1-All1.htm

Durch einen Klick auf die Markierung sehen Sie die enthaltenen Orte und können direkt die Aufnahmebögen aufrufen (Installation von silverlight ist hier erforderlich).

Oder Sie rufen die Übersicht über ein PDF-Dokument auf und öffnen die Bögen im HTML-Format:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/D2/D2-Inventar.pdf

Am Ende finden Sie ein Register aller Orte.

 

Der Zugang zum Mährischen Lahnenregister:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/D1/A8SL4DD2Bad3D1.htm

Auch hier gibt es eine Kartenanwendung:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/D1/D1-S1-All1.htm

und den einfachen Zugang über PDF mit einem Register aller Orte:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/D1/D1-Inventar.pdf

 

Zur Feststellung, ab wann ein Vorfahre im betreffenden Ort genannt wird, lässt sich der Zeitraum zwischen dem Lahnenregister 1669-1679 und den Rektifikationsakten 1749 häufig durch die Urbare überbrücken, die teilweise auch vor 1669 vorhanden sind.

Zugang zu den Urbaren:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/URB01/A8SL4DD2Bad3URB01.htm

Auch hier finden Sie eine Kartenanwendung:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/URB01/URB01-S1-All1.htm

sowie einen PDF-Zugang mit Ortsregister:
http://www.mza.cz/a8web/a8apps1/URB01/URB01-Katalog.pdf

 

Digitalisierte Urbare im Landesarchiv Troppau:
http://digi.archives.cz/da/

Gehen Sie wie folgt vor (rechtes Seitenmenu):

> Nur mit digitalisierten Beilagen aktivieren (Button auf grün)

> Datenbank: aktivieren Sie nur das Symbol Grundbücher (Haus m. Zaun, grün unterstrichen)

> Archive: aktivieren Sie in der Regel alle Archive (alle grün unterstrichen)

> Zeit u. Ortsbestimmung:

>> Aktivieren Sie den Button (grün)

>> Klicken Sie auf den Titel (Zeit u. Ortsbestimmung)

>> Geben Sie in die Maske den Ortsnamen auf Tschechisch ein. Hatscheks müssen nicht berücksichtigt werden !

 

Weitere mährische Urbare finden Sie bei familysearch:
https://www.familysearch.org/search/collection/1918632

Ich weiß nicht, ob hier Urbare zu finden sind, die von den Landesarchiven Brünn und Troppau (noch) nicht eingestellt sind.

Herzliche Grüße
Renate Fennes