Wählen Sie die Sprache der Netzseite ...
Schriftgröße ändern

Liebe Mitglieder, Mitarbeiter und Freunde von Familia Austria!

 

Es freut uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wieder tausende neue Daten in unserer Einwohnerdatenbank eingespeist wurden.

Diese ist frei, ohne Registrierungspflicht und ohne Kennwort benützbar.

Unsere Einwohnerdatenbank ging im Juli 2010 an den Start und ist seither kontinuierlich angewachsen.

Sie enthält nun über 600.000 Datensätze - ein Monatsdurchschnitt von etwa 10.000 neuen Datensätzen.

Mehr als 100 verschiedene Mitarbeiter haben bisher daran mitgewirkt.

Derzeitiger Stand:
Datensätze: 629.400 (+125.090)

Die Einspeisung besteht aus:
  11.360 Datensätze Schulchroniken (Österreich, Tschechien, Italien) 
    6.453 Datensätze sonstige Einwohnererfassungen (Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowakei)
107.277 Datensätze Adressbücher Czernowitz

Hier gilt unser besonderer Dank Herrn Edgar Hauster bzw. Frau Martina Lelgemann, der Erfasserin der Adressbücher, die uns die Erlaubnis gegeben hat, diese bei uns einzuspeisen. Bei unserer Kollegin Frau Helli Panovsky bedanken wir uns für die Kontaktaufnahme mit Herrn Hauster und die Übertragung der über 100.000 Datensätze in unsere Erfassungstabellen.

Und natürlich gilt unser Dank auch den Erfassern der Schulchroniken und sonstigen Quellen.

Übersicht Einwohnerdatenbank:
http://familia-austria.at/index.php/manibus-unitis/einwohner/einwohner-erfassungen

Übersicht Schulchroniken:
http://familia-austria.at/index.php/manibus-unitis/schulchroniken

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie sich z.B. am Projekt Schulchroniken beteiligen würden und ein Jahr (oder mehrere) erfassen würden. Der Arbeitsaufwand ist eher gering und bei den gedruckten Chroniken oft an einem Abend zu machen.

Denken Sie bitte daran, bei der Abfrage der Datenbank
http://www.familia-austria.at/index.php/datensammlungen/einwohner?view=query
die Platzhalter * und ? zu nutzen (siehe Tipps und Tricks auf der Abfrageseite).
Die Varianten bei den Namensschreibweisen im Laufe der Jahrhunderte sind groß.
Fragen Sie z.B. jeden Namen auch unter Einschluss von Sternen *Fennes* ab.

Die zeitliche Bandbreite unserer Einwohner-Datenbank reicht vom 16. bis ins 20. Jahrhundert.

Das Besondere an unserer Einwohnerdatenbank ist, dass bereits Menschen aus allen Winkeln der alten Monarchie und darüber hinaus enthalten sind. D.h. egal ob Sie beispielsweise im Böhmen forschen, oder in der Steiermark oder in der Krain oder in Siebenbürgen, sie kann Ihnen überall sehr nützlich sein.

 

Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen, die Einwohnerlisten erstellt und/oder zur Verfügung gestellt haben. Unser Dank gilt unserem Datenbank-Experten Herrn Dipl.-Ing. Erich SCHADNER, der diese Datenbank gebaut hat, pflegt, sichert und auch die Dateneinspeisungen vornimmt und natürlich ganz besonders unserer Projektleiterinnen Frau Renate FENNES.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie an diesem Projekt im Rahmen Ihrer zeitlichen Möglichkeiten mitarbeiten würden. Fragen beantwortet die Projektleiterin natürlich gerne. Willkommen ist jede Liste, auch wenn sie vielleicht nur 50 Datensätze umfasst.

Vielleicht findet ein Kollege gerade in Ihrer Einsendung den lang gesuchten Anschluss.

Kontakt:
Renate Fennes – Einwohnerdatenbank Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

MITGLIEDSBEITRAG für 2015:

Ein herzliches DANKESCHÖN allen Mitgliedern, die den Mitgliedsbeitrag schon überwiesen haben.

Die Übrigen dürfen wir um baldige Einzahlung ersuchen.

Mitgliedsbeitrag für 2015: 42 Euro

Für aktive Mitarbeiter bei unseren Projekten Wiener Zeitung, Periodica, Geburten, Hochzeiten, Sterbefälle und Einwohner sowie alle organisatorischen Mitarbeiter gilt unverändert der ermäßigte Mitgliedsbeitrag in der Höhe von 15 Euro.

Zusätzliche Spenden sind natürlich erwünscht.

FAMILIA AUSTRIA
Kennwort: Mitgliedsbeitrag 2015
Volksbank Wien AG
IBAN: AT12 4300 0408 1340 5004
BIC: VBWIATW1

Mit freundlichen Grüßen

Der Vereinsvorstand:
Elisabeth Brunner
Renate Fennes
Dr. Peter Haas
Günter Ofner
Mag. Alexander Weber
Claudia Weck

Beiräte:
Ing. Sepp Asanger
Eva Constantin
Ursula Faustmann
Ulrike Hölzl
DI Thomas Memersheimer
Wilhelm Münzer
Dkfm. Helmuth Tautermann
Norbert Wallauch