Choose a language ...
Change font size
Liebe Mitarbeiter und Freunde von Familia Austria!
 
Hier einige Nachrichten über unsere Familia, zu Ihrer Information:
 
1. Am Samstag, den 29. August 2015, 15 Uhr findet das  2. offenes Familia Austria Forschertreffen Niederösterreich - in Baden bei Wien statt.
Besichtigung des Rollettmuseums und des Stadtarchivs und dann Service pur für alle Forscher Details: http://www.familia-austria.at/index.php/termine/927-termine-2015?showall=&start=8
Noch kann man sich dafür anmelden: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Frau Ursula FAUSTMANN
Betreff: 2. offenes Familia Austria Forschertreffen NÖ - in Baden
-------------------------------------------------------------------------------------------------- 2. Am Samstag, den 5. September 2015, 13 Uhr
findet unser EDV - SEMINAR FÜR GENEALOGEN statt
Es gibt schon zahlreiche Anmeldungen, einige Restplätze sind noch frei. Details: http://www.familia-austria.at/index.php/termine/927-termine-2015?showall=&start=9
Anmeldungen bitte an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Frau Ursula FAUSTMANN
Betreff: EDV-Seminar für Genealogen
-------------------------------------------------------------------------------------------------- 
3. Unser Projekt HEIDER-INDEX zur Erfassung der Matriken-Indices des Mühlviertel und des Salzkammerguts läuft auf Hochtouren. Derzeit liegen folgende Pfarren zum Nachlesen bereit: Grünbach, Bad Kreuzen, evangelische Pfarre Linz Landhaus 1576-1617, Rechberg und Schwertberg. Nachlesung heißt, eine automatisch erstellte Excel-Liste dieser Hochzeiten mit den Originalfotos des Heiderindex zu vergleichen und eventuelle Fehler auszubessern. Wer forscht im Mühlviertel bzw. Linz und hat Lust eine (oder mehrere) dieser Pfarren zu übernehmen?
Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Betreff: Heider-Index
http://www.familia-austria.at/index.php/manibus-unitis/heider-index
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
4. Auch unser Projekt zur namentlichen Erfassung aller Kriegsopfer-Denkmäler im alten Österreich läuft auf Hochtouren.
Hier finden Sie die Listen, welche Denkmäler schon erfaßt sind:
http://www.familia-austria.at/index.php/manibus-unitis/kriegsopferdenkmaeler
Bitte sehen Sie nach, welche Denkmäler in Ihrer Nähe oder im Bereich Ihres Herbsturlaubs-Zieles noch fehlen. Und schicken Sie uns bitte - gut lesbare Fotos - dieser Denkmäler.
Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Frau Elisabeth BRUNNER
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
5. Auch unser heuer gestartetes Projekt Schulchroniken, zur Erfassung der Lehrer- und Schülerlisten der alten Monarchie ist sehr gut angelaufen. Schulchroniken gibt es hunderte, besonders von den Gymnasien und Realschulen - die die gesamte damalige Elite durchlaufen hat.
Hier finden Sie eine Auswahl aus vielen Regionen der alten Monarchie, die bereits im Internet lesbar sind:
http://www.familia-austria.at/index.php/manibus-unitis/schulchroniken
Beteiligen doch bitte auch Sie sich daran, diese Verzeichnisse der Lehrer und Schüler in Excel zu erfassen. Sie können Region und Zeitraum frei wählen, unsere Projektleiterin schickt Ihnen dann die Erfassungstabelle und den Link zur Schulchronik.
Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Frau Renate FENNES
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
6. Denken Sie bitte daran die Resultate Ihrer Forschungen auch zu sichern und langfristig aufbewahren zu lassen.
Eine Möglichkeit dafür ist unsere Stammbäume-Datenbank, wo Sie überdies auch noch Kontakte zu anderen Forschern und entfernten Verwandten finden können.
Beschreibung: http://www.familia-austria.at/index.php/manibus-unitis/stammbaeume
Auch Ortsfamilienbücher aus dem alten Österreich sind willkommen.
Sie brauchen uns nur eine ged-Datei Ihres Stammbaumes zu senden.
Kontakt: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. Herr Günter OFNER
 
Wenn Sie Wünsche und Anregungen haben, schreiben Sie bitte.
 
Mit freundlichen Grüßen
Günter Ofner
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.