Wählen Sie die Sprache der Netzseite ...
Schriftgröße ändern

 

Für besondere Verdienste um den Verein bzw. um die Förderung des Vereinszwecks wurden zu Ehrenmitgliedern von Familia Austria ernannt:

 

Juli 2014:

Michael AMBROSCH, Wien
Mitgliedsnummer: 5

Seit 2007 im Leitungsteam beim Projekt 'Wiener Zeitung', 2008 Mitbegründer des Vereins Familia Austria, von 2009-2014 tätig als Schriftführer des Vereins, Webmaster, Vortragender, Mitarbeiter an mehreren Projekten und bei der Lösung vieler Probleme. Er ist weiterhin als aktives Mitglied bei mehreren Projekten tätig.

 

Dipl.-Ing. Erich SCHADNER, Graz
Mitgliedsnummer: 6

Seit 2007 im Leitungsteam beim Projekt 'Wiener Zeitung', 2008 Mitbegründer des Vereins Familia Austria, von 2009-2014 tätig als Vorstandsmitglied, Entwickler und Administrator unserer ersten Netzseite, Entwickler unserer Datenbanken, Mitarbeiter an mehreren Projekten und bei der Lösung vieler Probleme. Er ist weiterhin als aktives Mitglied tätig, administriert und erweitert unsere Datenbanken und berät in technischen Fragen.

 

Heinz HADWIG, Wien
Mitgliedsnummer: 4

2008 Mitbegründer des Vereins Familia Austria, von 2009-2014 tätig als stellvertretender Präsident, Leiter mehrerer Projekte darunter 'Bücherschätze' und Mitarbeiter bei der Lösung vieler Probleme. Er ist weiterhin für den Verein tätig, u.a. vermittelt er uns interessante Bücher für unsere Vereinsbibliothek.

 

August 2014:

Elfriede GREIJER, Heiloo/NL
Mitgliedsnummer: 81

Führende langjährige Mitarbeiterin beim Projekt 'Wiener Zeitung'. Sie hat bislang 349 Monate mit mehr als 260.000 Datensätzen dafür erfaßt und ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

Norbert WALLAUCH, Wien, † 27./28. April 2015
Mitgliedsnummer: 26

Führender langjähriger Mitarbeiter beim Projekt 'Wiener Zeitung', Spezialist für die frühen Jahrgänge und Autor von wissenswerten und interessanten Geschichten rund um diese Jahrzehnte. Er hat mehr als 126.000 Datensätze von Verstorbenen, Getauften und von Hochzeitspaaren aus dem "Wienerischen Diarium" erfaßt.
Von Dez. 2012 bis zu seinem unerwarteten Tod auch Beirat von Familia Austria und für unseren Verein tätig.

 

Lisl SCHRÖFL, Walpersbach
Mitgliedsnummer: 269

Führende langjährige Mitarbeiterin beim Projekt 'Wiener Zeitung'. Sie hat 119 Monate mit über 95.000 Datensätzen dafür erfaßt und arbeitet nun beim Projekt Periodica mit. 

 

Ernst AMBROS, Thaya
Mitgliedsnummer: 90

Von 2009-2014 tätig als Vorstandsmitglied von Familia Austria, führender langjähriger Mitarbeiter und seit 2010 im Leitungsteam beim Projekt 'Wiener Zeitung' sowie Mitarbeit bei anderen Projekten und bei der Lösung vieler Probleme.
Beim WZ-Projekt hat er 91 Monate mit über 85.000 Datensätzen erfaßt.

 

Eugen MAGERLE, Wien
Mitgliedsnummer: 75

Führender langjähriger Mitarbeiter bei der Erfassung von Matriken, Betreuer bei den Forschertreffen. Er ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

Helmut TIEFENBACHER, Wien
Mitgliedsnummer: 84

Führender langjähriger Mitarbeiter bei der Einwohner-Datenbank. Er ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

November 2014:

Dkfm. Helmuth TAUTERMANN, Wien
Mitgliedsnummer: 2

2003 Ideenspender und Mitbegründer des 'Wiener Genealogenstammtisches', 2008 Mitbegründer des Vereins Familia Austria, Von 2009-2014 tätig als Finanzreferent und Mitgliederbetreuer, 2012-2014 auch stellvertretender Präsident anschließend bis 2015 als Beirat; Vortragender, Mitarbeiter an mehreren Projekten und bei der Lösung vieler Probleme, Betreuer bei den Forschertreffen. Er ist weiterhin als aktives Mitglied tätig.

 

Eva CONSTANTIN, Wien
Mitgliedsnummer: 25

Von 2009-2012 tätig als Beirätin von Familia Austria, 2012-2013 als Vorstandsmitglied und von Sept. 2013 bis Jänner 2016 wieder als Beirätin; führende langjährige Mitarbeiterin beim Projekt 'Wiener Zeitung' sowie anderen Projekten und bei der Lösung vieler Probleme. Sie ist weiterhin als aktives Mitglied tätig.

 

Oktober 2015:

Ing. Sepp ASANGER, Plesching bei Linz
Mitgliedsnummer: 27

Führender langjähriger Mitarbeiter beim Projekt zur Erfassung der "Heider-Indices" aus Oberösterreich und Experte für Oberösterreich. Seit Dezember 2012 auch Beirat.

 

Ulrike HÖLZL, Voerde, Deutschland
Mitgliedsnummer: 320

Führende langjährige Mitarbeiterin bei der Erfassung von Matriken und führende Auskunftgeberin für hunderte Ratsuchende in mehreren Mail-Listen. Vor Dezember 2013 bis Jahresende 2015 war sie auch Beirätin tätig und ist weiterhin aktive Mitarbeiterin.

 

Peter LAHL, Wien
Mitgliedsnummer: 778

Führender langjähriger Mitarbeiter beim Projekt 'Wiener Zeitung'. Er hat bislang 85 Monate mit mehr als 110.000 Datensätze aus dem Zeitbereich 1891 - 1898 dafür erfaßt und ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

Leo F. PALKOVICS, Reichenau an der Rax, † 21. September 2016
Mitgliedsnummer: 74

Führender Mitarbeiter bei der Erfassung der Namen von den Kriegsopferdenkmälern (970 Denkmälern mit insgesamt 97.472 Datensätzen), sowie Mitarbeit bei anderen Projekten.
Er war bis zu seinem Tod für unseren Verein tätig.

 

Walter PREE, Wien
Mitgliedsnummer: 11

Führender langjähriger Mitarbeiter beim Projekt 'Wiener Zeitung', Mitarbeit bei der Erfassung des Zettelindex der Totenbeschauprotokolle Wien 1648 - 1674. Er ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

Dipl.-Päd. Andrea REITER, Wien
Mitgliedsnummer: 9

Führende langjährige Mitarbeiterin beim Projekt 'Wiener Zeitung'. Sie hat bislang 263 Monate mit mehr als 100.000 Datensätzen dafür erfaßt und arbeitet auch bei anderen Projekten wie der Matrikenerfassung und Periodica mit.

 

April 2017:

Jörg STROHMANN, Rosenau a. H.
Mitgliedsnummer: 945

Führender langjähriger Mitarbeiter bei der Erfassung von Matriken. Er ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

Mai 2017:

Dr. Günter OPPITZ, Wien
Mitgliedsnummer : 326

Führender Mitarbeiter bei der Erfassung von Matriken und wichtiger und aufwändiger Auskunftgeber in unseren Mail-Listen. Er ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

Juli 2017:

Emilie Th. MICHLER, Gerbitz, Deutschland
Mitgliedsnummer: 179

Führende Mitarbeiterin bei der Erfassung von Matriken aus Böhmen.
Sie ist unverändert für unseren Verein tätig.

 

Günther PETHERS, Wien
Mitgliedsnummer: 966

Führender langjähriger Mitarbeiter beim Projekt 'Wiener Zeitung'. Neben der Erfassung mehrerer kompletter Jahre hat er alle, mehr als 20.000 unlesbaren Stellen, im Wiener Stadt- und Landesarchiv auf den Mikrofilmen der Totenbeschauprotokolle nachgeschlagen und 98,4% davon klären können.

 

Es gibt übrigens weitere sehr verdiente Mitglieder, die diese Ehrung aber (bisher) dankend abgelehnt haben.