Choose a language ...
Change font size

Article Index

Archive

Viele alle alten Pfarrbücher, Grundbücher usw. liegen heute in Archiven. Das können staatliche Archive sein, die der Länder, kommunale, kirchliche oder private. Oft ist das selbst in der selben Region sehr unterschiedlich. Das Diözesanarchiv St. Pölten in Niederösterreich ist beispielsweise bestrebt die alten Pfarrbücher aller Pfarren bei sich zu sammeln. Und tatsächlich sind schon zwei Drittel aller Pfarrarchive dieser Diözese heute in St. Pölten verwahrt und einsehbar. Im Gebiet der benachbarten Erzdiözese Wien, liegen dagegen alle Pfarrarchive noch in den jeweiligen Pfarrämtern oder den Archiven der Mutter-Klöster/Stifte. D.h. man sollte sich immer zuerst telefonisch, elektronisch oder schriftlich informieren, was von den Forschungsmaterialien wo liegt, bevor man auf Entdeckungsreisen geht. Und natürlich muß man sich in (fast) allen Archiven (öffentlich, kirchlich, privat) vorher anmelden, bzw. Termine vereinbaren.